Interkulturelle Sensibilisierung und Verständigung

Interkulturelle Sensibilisierung und Verständigung

Der vir bonus-Workshop »Interkulturelle Sensibilisierung und Verständigung« zielt nicht auf die Verabreichung von interkulturellen „Verhaltensrezepten“ ab. Für die Teilnehmer geht es vielmehr darum, die Fragen und Probleme des sozialen Miteinanders wahrzunehmen, zu klären, sich zu arrangieren und gemeinsame Lösungen zu entwickeln.


Die Kommunikation zwischen Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen läuft selten harmonisch und konfliktfrei ab, sondern ist einem ständigen Aushandlungsprozess unterworfen.

Interkulturelles Zusammenleben und -arbeiten ist eine große Herausforderung für alle. Deshalb müssen Fragen und Probleme des sozialen Miteinanders zuallererst wahrgenommen und dann miteinander reflektiert werden.

Erst dann kann der Prozess beginnen, in dem gemeinsam neue Lösungen entwickelt werden. Um diesen Prozess kooperativ und konstruktiv zu gestalten, wird von den Mitwirkenden verlangt, sich der eigenen kulturellen Wurzeln bewusst zu werden, um auch anderen Kulturen offen und neugierig begegnen zu können.

Dieses Ziel wird im Workshop durch folgende Themen erreicht

  • Klärung des Kulturbegriffs
  • Finden von Gemeinsamkeiten
  • Erarbeitung von kulturellen Standards
  • Stärkung der eigenen interkulturellen Orientierung

Tags:

Kontaktformular

 

Jens Hartmann
vir bonus training
Telefon: 0157 56 52 66 50
E-Mail: jens.hartmann@vir-bonus.de

×